Foto©FOTO FLAUSEN
Freunde & Förderer

Sie wollen inklusive Kunstprojekte in Österreich unterstützen?


Berghof - Dr. Zauberbergs Rehal Holding West

Nach dem Zusammentreffen in der Bar „Hafen der gestrandeten Sehnsüchte“ und den „Schlafstörungen“ in ihrem Wohnviertel treffen die in der LAUBE VOLXtheaterwerkstatt entwickelten Figuren aus unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten in einer fiktiven Reha-Anstalt aufeinander und geben weitere Einblicke in ihr Seelenleben und das österreichische Gesundheitswesen.

Diese neue Stückentwicklung der VOLXtheaterwerkstätten Salzburg und Saalfelden zu den Themen „Reha- und Kuraufenthalt“ und den damit verbundenen Themenkomplexen Gesundheitssystem, gläserner Mensch, diversen sozialen und zwischenmenschlichen Zusammenstößen der KlientInnen wird in bewährt schräger Weise mit einem inklusiven Ensemble auf die Bühne gebracht. „Beschädigte“ (wovon beschädigt?) und „Reparaturbedürftige“ (Wofür sollen sie wieder fit gemacht werden?) treffen zusammen und auf ein Sozialsystem, das nicht immer „treffsicher“ trifft. Texte von Thomas Mann („Der Zauberberg“) dienen zur Inspiration für die illustre Gesellschaft im „Berghof“. 

Es spielen TeilnehmerInnen der VOLXtheaterwerkstätten Saalfelden und Salzburg

 

Inszenierung: Reinhold Tritscher


Preistabelle

Termine