VOLXtheaterwerkstatt Salzburg

VOLXtheater vom Volk fürs Volk 

Wechseln Sie doch einmal die Seite! Nach den so erfolgreichen Aufführungen der Stückentwicklungen "Hafen der gestrandeten Sehnsüchte" 2016, "Schlafstörungen" im Jahr 2017 und "Berghof - Dr. Zauberbergs Reha Holding West" mit zahlreichen Vorstellungen in der ARGEkultur Salzburg sowie im Rahmen des VOLXOMMER Theaterfestivals Saalfelden Leogang im Kunsthaus Nexus starten die nächsten Werktstatt-Termine im Herbst 2019!

Die VOLXtheaterwerkstatt ist ein regelmäßig stattfindender Theaterworkshop für jedefrau/jedermann mit offenem Ausgang.  Bereits mehrere Stücke und der Film "Himmelreichgasse 13b" sind aus der Arbeit dieser Theater- und Filmwerkstatt entstanden. Für TeilnehmerInnen, die "mehr" wollen, gibt es die Möglichkeit einer Mitwirkung an professionellen Projekten des Theater ecce.

Gedacht ist die Theaterwerkstatt als offenes partizipatorisches Themenlabor ohne Qualitäts- und Leistungsanspruch und ohne vorgegebener Zielsetzung. Durchgeführt wird das Prohejt vom Theater ecce unter der Leitung von Reinhold Tritscher. Profis und AmateurschauspielerInnen, Begabte und Unbegabte, Menschen jeglicher Herkunft und Altersgruppe, die gerne Theater spielen wollen, sind herzlich willkommen!

Die VOLXtheaterwerkstatt Salzburg wurde 2015 mit dem "Inklusionspreis" ausgezeichnet, der von den Bezirksblättern und der Lebenshilfe Salzburg vergeben wird sowie im Jahr 2016 vom Verein respekt.net zum "Ort des Respekts" nominiert.  

Dauer: ca. 90 Minuten 

Kosten: Freier Eintritt

Wo: ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg

Weitere Termine

27.11. 18 Uhr, Studio
4.12. 18 Uhr, Studio
11.12. 18 Uhr, Studio
18.12. 18 Uhr, Studio

ALLE TERMINE IN DER ARGEKULTUR SALZBURG!

ANFRAGE Eventort